Aktuelles

Unangemessener Fahrzeugaufwand eines Freiberuflers

vom 07 August 2014

Pressemitteilung Nr. 57/2014 des BFH vom 6. August 2014
Urteil vom 29. April 2014 VIII R 20/12

Der Bundesfinanzhof (BFH) hat mit Urteil vom 29. April 2014 VIII R 20/12 entschieden, dass Kosten für betriebliche Fahrten mit einem Kraftfahrzeug selbst dann i.S. des § 4 Abs. 4 des Einkommensteuergesetzes (EStG) - dem Grunde nach - betrieblich veranlasst sind, wenn die Aufwendungen unangemessen sind. Die Höhe der Aufwendungen und damit ihre Unangemessenheit ist allein unter Anwendung der in § 4 Abs. 5 EStG geregelten Abzugsverbote oder –beschränkungen zu bestimmen.

Festsetzung eines Verzögerungsgelds wegen unzureichender Mitwirkung bei einer Außenprüfung

vom 07 August 2014

Pressemitteilung Nr. 56/2014 des BFH vom 6. August 2014
Urteil vom 24. April 2014 IV R 25/11

Mit Urteil vom 24. April 2014 IV R 25/11 hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass das Finanzamt (FA) auch in Fällen, in denen der Steuerpflichtige seiner Mitwirkungspflicht bei einer Außenprüfung schuldhaft nicht nachgekommen ist, ein Verzögerungsgeld nicht ohne nähere Begründung festsetzen darf

Aktuelle Veranstaltungen

Kammerfachtag 2014

am 24 Oktober 2014

Am 24. Oktober 2014 findet der jährliche Kammerfachtag der Steuerberaterkammer München im Hotel Sofitel Bayerpost München statt. Der diesjährige Fachtag widmet sich dem Thema "Recht und Besteuerung der Familienunternehmen 2014"