Dr. Hartmut Schwab bei den Berliner Steuergesprächen

29 Januar 2018

Am 29.Januar 2018 fanden in Berlin die 66. Berliner Steuergespräche statt. Der Präsident der Steuerberaterkammer München und Vizepräsident der Bundessteuerberaterkammer, Dr. Hartmut Schwab, vertrat bei den Gesprächen die Bundessteuerberaterkammer.

In diesem Jahr standen die Podiumsdiskussionen, die Herr Prof. Dr. Roman Seer (Universität Bochum) leitete, unter dem Titel „Steuerpolitische Perspektiven der neuen Legislaturperiode aus dem Blickwinkel von Steuergerechtigkeit und Steuermoral“. Knapp 200 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft folgten der Diskussion, bei der Dr. Schwab u.a. von dem Gesetzgeber forderte, ein zu sanktionierendes Verhalten genau zu definieren. Außerdem müssten die Rechtsnormen für den Steuerpflichtigen verständlich sein und für die Rechtsprechung eine klare Grundlage für Entscheidungen bieten. Damit könne der Gesetzgeber zu mehr Steuergerechtigkeit und Steuermoral beitragen.

Zurück