Seitenbereiche

Einführung der Veranlagungsstelle für Überschusseinkünfte

Im Zeitraum Ende 2021 bis Mitte 2024 wird in allen bayerischen Finanzämtern eine Veranlagungsstelle für Überschusseinkünfte (ÜVSt) sukzessive eingeführt. In der ÜVSt sollen weitgehend alle Fälle geführt werden, die ausschließlich Einkünfte nach § 2 Abs. 1 Nrn. 4-7 EStG (Überschusseinkünfte) beinhalten und bei denen keine Umsatzsteuer anfällt. Die Einrichtung der ÜVSt hat u. a. zum Ziel, eine einheitliche aktenlose Bearbeitung in diesem Arbeitsbereich herbeizuführen und damit eine Optimierung der Geschäftsprozesse zu erreichen. Als weitere Organisationsänderung erfolgt zeitgleich mit der Einrichtung der ÜVSt die Verlagerung der Steuerfälle von Gesellschaftern von Personengesellschaften von der Veranlagungsstelle für Personengesellschaften in die Allgemeine Veranlagungsstelle.

Die von den Maßnahmen betroffenen Steuerfälle erhalten eine neue Steuernummer. Eine entsprechende Steuernummernmitteilung ergeht automatisch. Es wird gebeten, nach dem Umstellungslauf nur noch diese neue Steuernummer zu verwenden. Dies gilt auch für Vollmachten, die in der Vollmachtsdatenbank eingepflegt werden sollen.

Die nächsten Umstellungstermine werden sein:

  • Am 02.02.2023: Finanzämter Augsburg-Land, Deggendorf, Gunzenhausen und Neumarkt i. d. Opf.
  • Am 02.03.2023: Finanzämter Kelheim und Traunstein
  • Am 16.03.2023: Finanzamt Fürstenfeldbruck
  • Am 04.05.2023: Finanzämter Memmingen-Mindelheim, Obernburg a. M. mit ASt Amorbach, Zwiesel mit ASt Viechtach

Weitere Finanzämter werden folgen.

Aufgrund der Umstellungsarbeiten muss aus technischen Gründen die Verarbeitung in der Vollmachtsdatenbank in ganz Bayern für den jeweiligen Tag des Umstellungslaufs und den Folgetag ausgesetzt werden. Das heißt, voraussichtlich am am 02.02.2023/03.02.2023, am 02.03.2023/03.03.2023, am 16.03.2023/17.03.2023 und am 04.05.2023/05.05.2023 wird keine Verarbeitung in der Vollmachtsdatenbank erfolgen.

Hinsichtlich der Umstellung der weiteren Finanzämter werden wir Sie via Newsletter und Homepage informiert halten.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.