Seitenbereiche
Inhalt

Polizei warnt vor angeblicher "Datenschutzauskunft-Zentrale"

Seit dem 1. Oktober versenden Unbekannte bundesweit Faxe an Firmen, Vereine und Unternehmen und geben sich hierbei als "Datenschutzauskunft-Zentrale" mit Sitz in Oranienburg aus. Das Schreiben erweckt den Anschein eines behördlichen Schreibens einer angeblichen "Datenschutzauskunft-Zentrale".

Hierbei wird ein "Basisdatenschutz" offeriert. Wer das Kleingedruckte jedoch nicht aufmerksam liest, könnte den Eindruck bekommen, dass es sich dabei um einen gebührenfreien Eintrag handelt. Tatsächlich wird aber ein kostenpflichtiges Drei-Jahres-Abonnement abgeschlossen, das pro Jahr mit fast 500 Euro zu Buche schlägt.

Sehen Sie des Weiteren beigefügtes Dokument oder lesen Sie hier.

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.