Seitenbereiche
Inhalt

Das auch für Freiberufler geltende Soforthilfeprogramm Corona wird aufgestockt und beschleunigt

Der Bayerische Staatsminister für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, Hubert Aiwanger, hat verkündet, dass das Bundeswirtschaftsministerium die Förderung für Soloselbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen, einschließlich Landwirten mit bis zu zehn Beschäftigten, übernimmt und dass der Freistaat zusätzliche Hilfen für Unternehmen zwischen elf und 250 Mitarbeitern zur Verfügung stellt. Auf Vorschlag von Wirtschaftsminister Aiwanger will die Bayerische Staatsregierung morgen die Unterstützung von Unternehmen mit bis zu 50 Beschäftigten von derzeit 15.000,00 € auf maximal 30.000,00 € und von Unternehmen bis zu 250 Mitarbeitern von 30.000,00 € auf bis zu 50.000,00 € erhöhen.

Des Weiteren soll ab Dienstagnachmittag ein Online-Beantragungsverfahren das bisherige Antragsverfahren mit einem PDF-Formular ablösen und das Verfahren beschleunigen.

>> Zur Pressemitteilung des Wirtschaftsministeriums

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.