Seitenbereiche

Verzögerungen bei der Antragsbewilligung vermeiden

Die IHK München hat darauf hingewiesen, dass sich die Bearbeitung der Anträge und damit die Auszahlung der Zuschüsse erheblich verzögert, wenn die in den Anträgen (ÜHi I. und II., NoHi, DeHi) eingetragenen Daten (v. a. IBAN und Steuernummer) nicht mit den beim Finanzamt hinterlegten Daten übereinstimmen. Bei ca. 20% der eingereichten Anträge ergibt der Abgleich dieser Daten Abweichungen. Die IHK bitte daher den Hinweis im Antragsportal unbedingt zu berücksichtigen "Bitte geben Sie hier eine der Bankverbindungen ein, die Sie auch bei dem für Sie zuständigen Finanzamt angegeben haben. Falls Sie hier eine andere Bankverbindung angeben, kann dies zur Verweigerung oder zumindest Verzögerung der Auszahlung führen."

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.