Seitenbereiche

Herzlich Willkommen auf der Webseite der Steuerberaterkammer München

Aktuelle Videos von Prof. Dr. Hartmut Schwab

Aus datenschutzrechtlichen Gründen müssen Sie vor dem erstmaligen Aufruf eines YouTube-Videos den Datenschutzbestimmungen in dem Pop-Up zustimmen.

Grundsteuer: BStBK-Präsident Prof. Schwab ruft zum Weitblick bei Reform auf

Steuerpolitik: BStBK-Präsident Schwab zu Forderungen an den neuen Gesetzgeber

Verbraucherschutz und Unabhängigkeit durch Kapitalbindung

Das deutsche Kammersystem in Europa

Zur Mediathek

Aktuelle Informationen zur Corona-Krise
Steuererleichterungen werden verlängert

Bund und Länder haben Bayerns Forderung aufgegriffen! Die bereits bestehenden Steuererleichterungen, insbesondere zinslose Stundungen, werden auf bis 31. Januar 2022 fällige Steuern ausgedehnt. Damit könne dringend benötigte Liquidität bei besonders betroffenen Unternehmen und Selbständigen bewahrt werden, so Bayerns Finanzminister Albert Füracker ...
> Weiterlesen
Fachnachrichten
BStBK veröffentlicht FAQ-Katalog zur Steuerberaterplattform
Die StB-Plattform hat das Ziel den steuerberatenen Berufsstand fest in das neue digitale Netzwerk auf allen Verwaltungsebenen einzubinden. Um Berufsangehörigen erste Fragen sowohl zur StB-Plattform als auch zum beSt zu beantworten und um eine anfängliche Orientierung zu schaffen, hat die BStBK einen FAQ-Katalog veröffentlicht.
> Weiterlesen
Geschützter Bereich
Befragung der Steuerberaterschaft zur Umsetzung des Steuermodernisierungsgesetzes
Das BMF hat den Fachbereich Gesetzesfolgenabschätzung des BZSt mit der Durchführung einer retrospektiven Gesetzesevaluierung des Gesetzes zur Modernisierung des Besteuerungsverfahrens (BGBl. I 2016, 1679 – Steuermodernisierungsgesetz) beauftragt. Der dafür bis auf Weiteres auf der Homepage des BZSt eingestellte Fragebogen hat den Zweck, Meinungen und Erfahrungen des Berufsstands mit der Umsetzung des Steuermodernisierungsgesetzes zu ermitteln.
> Weiterlesen

Fachnachrichten
Keine Kostenerstattung im Einspruchsverfahren wegen Hinterziehungszinsen

Urteil vom 01.09.2021 III R 18/21  Mit Urteil vom 01.09.2021 – III R 18/21 - hat der Bundesfinanzhof (BFH) entschieden, dass es bei einem erfolgreichen Einspruch gegen Hinterziehungszinsen auch im Kindergeldverfahren keine Kostenerstattung gibt. Die Klägerin hatte zu Unrecht Kindergeld bezogen. Deshalb setzte die Familienkasse gegen sie Hin...
> Weiterlesen
HINWEIS
Hygienehinweise für Prüfungen der Steuerberaterkammer München
Alle Prüfungen finden nach aktuellem Stand statt. Die bayerische Staatsregierung hat am 23.11.2021 beschlossen, dass auch für Prüfungen (Ausnahme: Abschlussprüfung am 24.11.2021) die 3-G-Plus-Regelung einzuhalten ist. Dies bedeutet, dass der Prüfling geimpft bzw. genesen sein muss oder einen aktuellen PCR-/PCR-PoC-Test vorzulegen hat. Ein Selbsttest unter Aufsicht oder ein PoC-Schnelltest reichen nicht aus. Am Prüfungsplatz ist außerdem mindestens eine medizinische Maske (auch OP-Maske oder chirurgische Maske genannt) zu tragen. Innerhalb von Gebäuden auf dem Weg vom/zum Prüfungsplatz müssen FFP2-Masken oder Masken mit mindestens gleichwertigem genormten Standard getragen werden.
> Weitere Informationen

Veranstaltungen
D-A-CH Steuer-Kongress

Aufgrund der Entwicklungen in der Corona-Pandemie wurde entschieden, den D-A-CH Steuerkongress vom 12. und 13. März 2021 in Wien auf den 18. und 19. März 2022 zu verlegen. Bezüglich weiterer Einzelheiten halten wir Sie auf dem Laufenden.
> Weiterlesen
Neues von der Kammer
NEU: Start in die Ausbildung mit dem Azubi-Premium-Programm der DWS-Online
Der DWS-Online und die Steuerberaterkammer München möchten den Berufsnachwuchs insbesondere auch in der Krisenzeit bestmöglich unterstützen. In Zusammenarbeit wird daher das „Azubi-Premium-Programm“ zu einem Sonderpreis angeboten. Neben fachlichen Online-Seminaren, regelmäßigen Live-Webinaren mit Steuerexperten zählen auch Diskussions- und Fragerunden mit den Steuerexperten zu den Inhalten. Zudem können sich Azubis in einem Forum austauschen, sich selbst digitale Lernkontrollfragen anlegen, in einem Steuer-Quiz gegeneinander antreten und vieles mehr.
> Zum Beitrag
Hinweise zum Geldwäschegesetz
Wichtige Änderungen ab 01.08.2021: Transparenzregister wird Vollregister
Das am 30. Juni 2021 im Bundesgesetzblatt (BGBl. I S. 2083) verkündete Transparenzregister- und Finanzinformationsgesetz, das am 1. August 2021 in Kraft treten wird, bringt wichtige Änderungen in Bezug auf das Transparenzregister mit sich. Die Registerführende Stelle des Transparenzregisters ist die Bundesanzeiger Verlag GmbH als Beliehe des Bundesministeriums der Finanzen. Als solche bietet der Bundesanzeiger Verlag Informationsveranstaltungen und Seminare zum Transparenzregister an. Einen Überblick finden Sie auf der zugehörigen Website unter https://veranstaltungen.bundesanzeiger-verlag.de/
> Weitere Informationen
Geschützter Bereich
Online-Seminar „Geldwäscheprävention in der Steuerkanzlei“
Das Seminar befasst sich mit den für Steuerberater geltenden Verpflichtungen nach dem Geldwäschegesetz. Die Inhalte sollen Hilfestellung für die Praxis geben. Neben den durch die GwG-Novelle 2017 eingetretenen Änderungen berücksichtigt das Seminar die in der Folgezeit eingetretenen Gesetzesänderungen. Hierzu gehören auch die für Steuerberater bedeutsamen Verschärfungen im Zusammenhang mit der Verdachtsmeldepflicht und Regelungen der GwGMeldV-Immobilien. Brandaktuell stellen wir Ihnen den seit 18.03.2021 geltenden geänderten Straftatbestand der Geldwäsche vor.
> Zum Online-Seminar
Neues von der Kammer
Wir suchen Verstärkung!
Für unsere Geschäfts­stelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sekretär / Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit (40 Std./Woche).
> Weitere Informationen
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite
Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.