Seitenbereiche
Inhalt

Bestellung

Nach bestandener Prüfung oder nach Befreiung von der Prüfung können sie sich als Steuerberater(in) bestellen lassen.

Die Bestellung erfolgt auf Antrag durch die Steuerberaterkammer. Bitte reichen Sie hierzu folgende Unterlagen ein:

  • Antrag auf Bestellung
  • Erklärung über die Pflichten als Steuerberater
  • Beglaubigte Abschrift der Bescheinigung der zuständigen Landesbehörde über die erfolgreich abgelegte Steuerberaterprüfung oder über die Befreiung von dieser Prüfung (§ 34 Abs. 4 Nr. 1 DVStB)
  • Versicherungsbestätigung
  • Passbild (§ 34 Abs. 4 Nr. 2 DVStB)
  • aktuelles Führungszeugnis der Belegart O
    (Dieses muss bei der Meldebehörde beantragt werden und geht aber uns unmittelbar als Behörde zu.)

Sofern Sie Rechtsanwalt, niedergelassener europäischer Rechtsanwalt, Wirtschaftsprüfer oder vereidigter Buchprüfer sind:

  • Bescheinigung der für sie zuständigen Berufsorganisation, dass keine Tatsachen bekannt sind, die die Rücknahme oder den Widerruf der Zulassung oder Bestellung oder die Einleitung eines berufsgerichtlichen Verfahrens rechtfertigen (§ 34 Abs. 4 Satz 2 DVStB)

Im Falle der Tätigkeit als Syndikus-Steuerberater (§ 58 Satz 5 Nr. 5 StBerG):

  • Arbeitgeberbescheinigung (s. Formblatt - Homepage)
  • Arbeitsvertrag

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsblatt zur Bestellung.

 

Downloads

Ausfüllanleitung / Informationen zur Bestellung

Antrag auf Bestellung

Erklärung über Pflichten eines Steuerberaters

Nachweis zum Versicherungsschutz

Fragen und Antworten zum Syndikus-Steuerberater

Arbeitgeberbescheinigung zum Antrag auf Bestellung als Syndikus-Steuerberater

Formblatt zur Einwilligung der Weitergabe von Mitgliederdaten

Mit diesem QR-Code gelangen Sie schnell und einfach auf diese Seite

Scannen Sie ganz einfach mit einem QR-Code-Reader auf Ihrem Smartphone die Code-Grafik links und schon gelangen Sie zum gewünschten Bereich auf unserer Homepage.